Filtrationstechnik

Filtertrockner Wega®

Die Kombination von verschiedenen Prozessen in einem System

Wega® Filtertrockner sind weiterentwickelte Drucknutschen mit integriertem Rührwerk, ausgelegt als Vakuumtrockner mit beheiz- bzw. kühlbarem Behälter und Filterboden.

Einsatz:
Wega® Filtertrockner können in verschiedene Arbeitsstellungen geschwenkt werden für Reaktion, Fällen, Kristallisation, Filtration, Waschen, Trocknung und Austrag.

Vorteile:

  • Hervorragend geeignet für die Produktion steriler Pharmaka in GMP-gerechten Chargenbetrieb
  • Geschlossenes System ohne Produktetransport zwischen den verschiedenen Prozessstufen
  • Keine Gefährdung von Personal und Umwelt durch toxische Substanzen und Lösungsmittel
  • Kurze Trocknungszeiten und gleichmässige Produktequalität durch intensive Durchmischung und ausreichend dimensionierte Heizflächen inklusive beheiztem Rührorgan
  • Verwendet werden ausschliesslich hochwertige Werkstoffe wie austenitischer, rostfreier Stahl (1.4307, 1.4571, ...), voll austenitischer, rostfreier Stahl (1.4539, 1.4828, ...), Duplex (1.4462, 1.4410, …), Legierungen NiCrFeMo mit Ni > 40% (Inconel, Hastelloy, ...)

 

Technische Details:
Die Wega® Filtertrockner werden, entsprechend ihres Einsatzgebietes, in zwei Grundausführungen gebaut.

  • Chemie-Ausführung, die robuste Zweckkonstruktion für gute Produkte
  • Pharma-Ausführung, die Weiterentwicklung für die Herstellung von Substanzen mit höchstem Reinheitsanspruch
Baugrössen  EFT 60 bis EFT 250
Filterfläche 0.27 m2 bis 4.7 m2
Nutzvolumen 225 l bis 9’200 l
Feststoffvolumen 13.5 l bis 2’830 l

 

Filtrationstechnik

Thomas Gerber

Bereichsleiter Marketing & Vertrieb / Projektmanagement
sales@kasag.com +41 (0)34 408 58 24

Manuel Spahni

Verkauf / Projektmanagement
sales@kasag.com +41 (0)34 408 58 53