Anlagentechnik Pharma, Biotech

Apparate, Behälter für Pharma und Biotech

Totraumarm konstruiert mit vollverschweissten Isolationsmänteln

Pharma- und Biotechapparate werden nach Ihren Anforderungen berechnet, konstruiert und hergestellt. Die Fertigung erfolgt in Edelstahl und Sonderwerkstoffen. Danach werden die Produkte geschliffen, elektropoliert und mittels zerstörungsfreien Prüfmethoden, wie z.B. Ferritmessungen für die Bestimmung des Ferritgehalts oder mittels Riboflavin-Test auf Totalauslauf und CIP/SIP-Fähigkeit, geprüft. Alle eingesetzten Materialien, Verfahren und Prozesse sind in detaillierten QS- Unterlagen lückenlos dokumentiert und jederzeit rückverfolgbar. Auf KASAG dürfen Sie sich verlassen.

Mit unserem Zulassungsspektrum PED (EN13445 / AD-2000), ASME (U-Stamp, Code Section VIII Div. 1), China Stamp (A1), China License, TP TC 032/2013 (EAC)Zollunion bieten wir Apparate und Behälter für Ihre Produktionswerke in fast allen Ländern der Welt an.

Anlagentechnik Pharma, Biotech

Hansjürg Fiechter

Sales & Project Manager
hj.fiechter@kasag.com +41 (0)34 408 58 50

David Gerspacher

Sales & Project Manager
d.gerspacher@kasag.com +41 (0)34 408 58 14